Das sind wir: Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb)

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb)

Erfahrung – Vielfalt – Bewegung


Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (kurz evb) ist ein mittelständisches Verkehrs- und Logistikunternehmen mit Sitzen im niedersächsischen Zeven und Bremervörde zwischen den Metropolen Hamburg und Bremen. Sie ist zu über 80 Prozent im Besitz des Landes Niedersachsen und 1981 aus dem Zusammenschluss zweier Kleinbahnen entstanden.

Langjährige Erfahrung, verbunden mit kontinuierlicher, innovativer Weiterentwicklung machte aus der evb einen bedeutenden Dienstleister im regionalen Personen- und deutschlandweiten Güterverkehr. Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH betreibt im SPNV die Linie der RB 33 zwischen Cuxhaven – Bremerhaven – Bremervörde – Buxtehude mit ca. 120 km. Dort verkehren im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) 14 Triebwagen der Baureihe LINT 41. Als bedeutender Meilenstein wird der weltweit erste Brennstoffzellenzug (Coradia iLint) im Schienenpersonennahverkehr gesehen, der seit Mitte September 2018 auf der Strecke der RB 33 zwischen Cuxhaven und Buxtehude zum Einsatz kommt. Der Coradia iLint kommt ohne CO2-Emission aus und unterstützt einmal mehr die positive Umweltbilanz des Schienenverkehrs. Durch die Energieversorgung aus Wasserstoff mittels Brennstoffzellen, sind die einzigen Emissionen des Zuges Wasser und Wasserdampf.

Seit dem 09. Dezember 2018 verkehrt die evb auch auf der RB 76 zwischen Rotenburg (Wümme) und Verden. Das ist das Ergebnis einer durch die LNVG initiierten europaweiten Ausschreibung. Die evb konnte sich gegen ihre Mitbewerber mit einem schlüssigen und qualitätsbewussten Konzept durchsetzen. Der Vertrag läuft bis Dezember 2022. Zum Einsatz kommen evb-eigene Fahrzeuge; die VT 628.

Darüber hinaus zählt die evb im Schienengüterverkehr (Logistik) zu den führenden Verkehrsunternehmen in Norddeutschland. Sie ist Spezialist für Rangierverkehre in den Häfen und transportiert auf der Schiene mit Lokomotiven verschiedener Leistungsklassen deutschlandweit Güter aller Art. Durch die Nähe zu den Seehäfen als wachsende Wirtschaftsstandorte mit gesamtdeutscher, aber auch europäischer Bedeutung, nimmt die evb einen verantwortungsvollen Stellenwert hinsichtlich eines reibungslos funktionierenden Güteraustauschs zwischen den Seehäfen auf der Schiene, aber auch des leistungsfähigen Transports von den Häfen ins Hinterland und umgekehrt ein. Die evb befördert Güter aller Art mit eigenen und angemieteten Loks. Ein schneller, pünktlicher und planbarer Transport mit straffen und effizienten Umläufen sind die Leistungsmerkmale der evb.

Das Unternehmen zeichnet sich u.a. durch ein 235 km langes eigenes Schienenstreckennetz, eigene Bus- und Bahnreparaturwerkstätten sowie drei eigene Reisebüros aus.
Die evb hat ca. 550 Mitarbeiter inklusive der Tochtergesellschaften Omnibusbetrieb von Ahrentschildt GmbH (Grasberg), Mittelweserbahn GmbH (Bruchhausen-Vilsen) und Necoss GmbH (Bremen).

Spannende Jobs in unserem Unternehmen

Stellenbezeichnung Erstellt am:
Rangierbegleiter (m/w/d) in Hamburg gesucht 13.12.2019 Job ansehen
Rangierbegleiter (m/w/d) in Bremerhaven gesucht 12.12.2019 Job ansehen