Das sind wir: Wildpark Schwarze Berge GmbH & Co. KG

Natur nah erleben im Wildpark Schwarze Berge!

Da sind sie, gleich hinter dem Eingang mit schleifenden Bäuchen, borstigen Rücken und zerknautschten Nasen. Die Hängebauchschweine sind das Begrüßungskomitee des Wildparks Schwarze Berge, das sich gern füttern und streicheln lässt und alle Besucher begeistert.

Aber das ist natürlich nicht alles, was der Wildpark in den Harburger Bergen zu bieten hat. In der 50 ha großen idyllischen Parkanlage können rund hundert Tierarten mit etwa tausend Tieren entdeckt werden; unter anderem Wisente, Europäische Wölfe, Luchse, Bären und Elche. Wer die Stufen des Elbblickturms aufsteigt, wird mit einem atemberaubenden Blick bis nach Hamburg belohnt. Nach all den tierischen Eindrücken können sich die Kinder auf dem großen Spielplatz nochmal richtig austoben, während die Erwachsenen im angrenzenden Wildpark-Restaurant bei Kaffee und Kuchen oder einem leckeren À-la-carte-Gericht den Tagesausflug ausklingen lassen.

Andere gastronomische Einrichtungen sind die Imbisse „Futterkrippe“ und „Waldhaus“ welche neben Burger, Pommes und co. auch Waffeln oder Crêpe anbieten.

 

Der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf ist ganzjährig täglich geöffnet. In der Zeit von Anfang April bis Ende Oktober ist der Einlass von 8 - 18 Uhr und von November bis März

von 9 – 16.30 Uhr. Zu erreichen ist der Wildpark bequem mit dem Bus (Linie 340 ab S-Bahn Neuwiedenthal oder S-Bahn Harburg) oder mit dem Auto (A7, Abfahrt Marmstorf).

Deine Vorteile bei uns

Mitarbeiterrabatte