Stellenbeschreibung

DEIN BERUF:

Sicher ist sicher:
Unser Ausbildungsmodell. Wer eine Straftat begeht, muss die Konsequenzen tragen. Nicht selten enden kriminelle Karrieren daher hinter „schwedischen Gardinen“.
Hier ist Dein Einfühlungsvermögen als Justizvollzugsbeamtin / Justizvollzugsbeamter gefragt. Während Deiner 24-monatigen Ausbildung bekommst Du in vier Hamburger Justizvollzugsanstalten einen umfassenden Einblick in die Betreuung, Sicherung, Versorgung und Unterbringung von Gefangenen und lernst, worauf es bei Haftraumkontrollen und körperlichen Durchsuchungen ankommt oder wie Du Personen bei einem Besuch / einer Lieferung beim Betreten und
Verlassen der Anstalt kontrollierst.
An der Justizvollzugsschule stehen unter anderem Vollzugs- und Strafrecht sowie Psychologie und Pädagogik auf deinem Unterrichtsplan. Spezielle Sport- und Einsatztrainings sind fester Bestandteil Deiner Ausbildung.

1A Betreuung: Deine berufliche Zukunft.
Haben wir Dich in den wechselnden Ausbildungsblöcken in Sachen Theorie & Praxis rundum fit gemacht, steht Deiner Karriere im Hamburger Justizvollzug eigentlich nichts mehr im Wege. Dabei bist Du für die Gefangenen erste Ansprechpartnerin / erster Ansprechpartner auf ihrem Weg zurück in die Gesellschaft. Du unterstützt diese beim Erwerb eines Schulabschlusses oder im Kampf von Sucht- und Schuldenproblemen sowie bei der Aufrechterhaltung familiärer Kontakte.

Das erklärte Hauptziel des Hamburger Justizvollzugs
ist die Resozialisierung der Gefangenen und damit ihre Fähigkeit, künftig ein Leben in sozialer Verantwortung zu führen – ohne weitere Straf- oder Gewalttaten zu begehen.
So heißt es am Ende der Haftzeit auch dank
Deines beruflichen Engagements nur selten
„Auf Wiedersehen!“ am Gefängnistor.

VORRAUSSETZUNGEN:

Was sind die formalen Voraussetzungen für deine Bewerbung im Justizvollzug?

  • Du bist zwischen 21 und 38 Jahre alt
     
  • Du hast einen ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (früher: Hauptschulabschluss) und eine abgeschlossene Berufsausbildung 
    oder
    Du hast einen mittleren oder höheren Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Du verfügst über eine mindestens vierjährige berufliche Tätigkeit

 

Für mehr Infos - schau auf unsere Website!
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Firmenname: Behörde für Justiz und Verbraucherschutz - Justizvollzug
  • Ort: Bezirk Mitte
  • Verfügbar ab: 01.09.2020
  • Berufsfelder:
    • Recht und Verwaltung
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Anstellungsart: Ausbildung
  • Berufserfahrung: Mit Berufserfahrung
  • Monatsgehalt: 1.870,00 €

Über uns: Behörde für Justiz und Verbraucherschutz - Justizvollzug

Als Teil der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg ist der Justizvollzug verantwortlich für die Betreuung, Versorgung, sichere Unterbringung und Beaufsichtigung von Gefangenen. Das Ziel des Justizvollzugs ist dabei die Resozialisierung der Gefangenen, das heißt die Gefangenen zu befähigen, künftig ein Leben in sozialer Verantwortung ohne die Begehung von Straftaten zu führen. Eine andere wichtige Aufgabe ist die Sicherung der Justizvollzugsanstalt nach innen und außen um so für Sicherheit der Bürgerinnen und Bürgern in Hamburg zu sorgen.

In Hamburg gibt es sechs Justizvollzugsanstalten (JVA) mit unterschiedlichen Funktionen.  - Untersuchungshaftanstalt  - JVA Fuhlsbüttel - JVA Billwerder - JVA Glasmoor - JVA Hahnöfersand - Sozialtherapeutische Anstalt

Deine Vorteile bei uns

Betriebsexterne Weiterbildungsmöglichkeiten
Attraktives Gehaltspaket
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebsfeste