Stellenbeschreibung

Für unsere weitere erfolgreiche Entwicklung suchen wir zur Verstärkung unseres Teams an unseren Standorten Bremerhaven und Hamburg zum nächstmöglichen Termin

Rangierbegleiter (m/w/d)

Auch als Quereinsteiger. Vieles ist möglich, wir bilden Sie aus!

Unsere Vorstellung von Ihnen:

  • Sie sind als Quereinsteiger interessiert und bringen die erforderliche Motivation für die rund 4-monatige Ausbildung mit. Oder
  • Sie verfügen bereits über eine abgeschlossene Qualifikation als Rengierbegleiter/-in

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Durchführung der Zugvorbereitung
  • Durchführung der Zugbildung und -auflösung
  • Sichere Durchführung von Rangieraufträgen
  • Beachtung und Einhaltung der geltenden Richtlinien, Vorschriften und Weisungen

Das bringen Sie mir:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Bereitschft zum Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst
  • Ausgeprägtes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitn haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bei uns im Personalwesen sein.

Sprechen Sie und einfach an, wenn Sie noch Fragen haben - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH
Personalwesen
Bahnhofstraße 67
27404 Zeven
Telefon: 04281 944-55
bewerbung@evb-elbe-weser.de

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Firmenname: Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb)
  • Ort: Bezirk Mitte
  • Verfügbar ab: SOFORT
  • Berufsfelder:
    • Verkehr und Logistik (außer Fahrzeugführung)
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Anstellungsart: Festanstellung
  • Berufserfahrung: Berufserfahrung egal

Über uns: Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb)

Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb)

Erfahrung – Vielfalt – Bewegung

Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (kurz evb) ist ein mittelständisches Verkehrs- und Logistikunternehmen mit Sitzen im niedersächsischen Zeven und Bremervörde zwischen den Metropolen Hamburg und Bremen. Sie ist zu über 80 Prozent im Besitz des Landes Niedersachsen und 1981 aus dem Zusammenschluss zweier Kleinbahnen entstanden.

Langjährige Erfahrung, verbunden mit kontinuierlicher, innovativer Weiterentwicklung machte aus der evb einen bedeutenden Dienstleister im regionalen Personen- und deutschlandweiten Güterverkehr. Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH betreibt im SPNV die Linie der RB 33 zwischen Cuxhaven – Bremerhaven – Bremervörde – Buxtehude mit ca. 120 km. Dort verkehren im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) 14 Triebwagen der Baureihe LINT 41. Als bedeutender Meilenstein wird der weltweit erste Brennstoffzellenzug (Coradia iLint) im Schienenpersonennahverkehr gesehen, der seit Mitte September 2018 auf der Strecke der RB 33 zwischen Cuxhaven und Buxtehude zum Einsatz kommt. Der Coradia iLint kommt ohne CO2-Emission aus und unterstützt einmal mehr die positive Umweltbilanz des Schienenverkehrs. Durch die Energieversorgung aus Wasserstoff mittels Brennstoffzellen, sind die einzigen Emissionen des Zuges Wasser und Wasserdampf.

Seit dem 09. Dezember 2018 verkehrt die evb auch auf der RB 76 zwischen Rotenburg (Wümme) und Verden. Das ist das Ergebnis einer durch die LNVG initiierten europaweiten Ausschreibung. Die evb konnte sich gegen ihre Mitbewerber mit einem schlüssigen und qualitätsbewussten Konzept durchsetzen. Der Vertrag läuft bis Dezember 2022. Zum Einsatz kommen evb-eigene Fahrzeuge; die VT 628.

Darüber hinaus zählt die evb im Schienengüterverkehr (Logistik) zu den führenden Verkehrsunternehmen in Norddeutschland. Sie ist Spezialist für Rangierverkehre in den Häfen und transportiert auf der Schiene mit Lokomotiven verschiedener Leistungsklassen deutschlandweit Güter aller Art. Durch die Nähe zu den Seehäfen als wachsende Wirtschaftsstandorte mit gesamtdeutscher, aber auch europäischer Bedeutung, nimmt die evb einen verantwortungsvollen Stellenwert hinsichtlich eines reibungslos funktionierenden Güteraustauschs zwischen den Seehäfen auf der Schiene, aber auch des leistungsfähigen Transports von den Häfen ins Hinterland und umgekehrt ein. Die evb befördert Güter aller Art mit eigenen und angemieteten Loks. Ein schneller, pünktlicher und planbarer Transport mit straffen und effizienten Umläufen sind die Leistungsmerkmale der evb.

Das Unternehmen zeichnet sich u.a. durch ein 235 km langes eigenes Schienenstreckennetz, eigene Bus- und Bahnreparaturwerkstätten sowie drei eigene Reisebüros aus. Die evb hat ca. 550 Mitarbeiter inklusive der Tochtergesellschaften Omnibusbetrieb von Ahrentschildt GmbH (Grasberg), Mittelweserbahn GmbH (Bruchhausen-Vilsen) und Necoss GmbH (Bremen).