Stellenbeschreibung

Für die Abteilung Facility Management suchen wir Sie als

Architektin / Architekt Hochbau

Gemeinsam bewegen wir die Menschen und bringen Hamburg voran. Rund 1,2 Millionen Fahrgäste sind täglich mit uns unterwegs, und jedes Jahr werden es mehr. Wir sorgen für besseres Klima, weniger Lärm und freiere Straßen. Finden Lösungen für die Gestaltung der Mobilitätskultur unserer Stadt und setzen so entscheidende Impulse für Stadtentwicklung, Lebens- und Standortqualität. Darauf darf jeder bei der HOCHBAHN stolz sein. Egal, wo er oder sie gerade anpackt.
Sie planen und setzen gern Akzente im Stadtbild? Dann gestalten Sie Hamburg mit uns!

Ihre Aufgaben

  • Planung und Projektleitung von Instandsetzungs-, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen an U-Bahn-Haltestellen, Busbetriebshöfen und Werkstätten, inklusive Termin-, Qualitäts- und Kostenkontrolle
  • Durchführung von Genehmigungsverfahren sowie Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Überprüfung von Angeboten
  • Ansprechpartner*in für Behörden, Auftragnehmer sowie in- und externe Projektbeteiligte im Rahmen einer Bauherrenvertretung
  • Steuerung und Organisation übergeordneter strategischer Themen zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Umsetzung von Instandsetzungsmaßnahmen komplexer Bauvorhaben sowie im Umbau und in der Modernisierung von Gewerbeobjekten (idealerweise auch beim Bauen im Bestand oder laufenden Betrieb)
  • Fundierte Fachkenntnisse in Bauprozessen aller Leistungsphasen nach HOAI
  • Sicherer Umgang mit Microsoft 365, MS Project, AutoCAD und AVA
  • Souveränes und verbindliches Auftreten, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikationsstärke
Wir bieten Ihnen spannende, anspruchsvolle Projekte rund um Instandhaltung und Modernisierung einer sich wandelnden Infrastruktur. Vom Erhalt historischer Bausubstanz bis zum Neubau architektonischer Glanzstücke. Es erwarten Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem innovativen Nahverkehrssystem. Und ein starkes Team, das dafür sorgt, dass Hamburg weiter wachsen kann.
Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt. Am liebsten und schnellsten erhalten wir Ihre Unterlagen über unser Online-Bewerbungstool („Jetzt bewerben“). Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen aller Geschlechter. Weitere Informationen gibt Ihnen gern Luisa Gerk (Telefon 040/32 88-34 48).

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Firmenname: Hamburger Hochbahn AG
  • Ansprechpartner: Luise Wolf
  • Ort: Bezirk Mitte
  • Verfügbar ab: SOFORT
  • Berufsfelder:
    • Bauplanung, Architektur und Vermessung
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Anstellungsart: Festanstellung
  • Berufserfahrung: Mit Berufserfahrung

Über uns: Hamburger Hochbahn AG

Wir bewegen Hamburg - heute und morgen. Ob in Friesennerz bei Schietwetter an die Elbe, mit Sonnenbrille und Cappuccino in die Schanze oder im feinen Zwirn zur Elbphilharmonie – gemeinsam bringen wir Hamburg voran. 365 Tage im Jahr. Zu rund 1 350 Bus- und 92 U-Bahn-Haltestellen.

Bei uns sagt man Moin und Ahoi, Digga und Deern, trägt das Herz am rechten Fleck und surft mit ganz viel Watt im Bus statt auf dem Brett. Denn wir fahren umweltbewusst U-Bahn und Bus. Zuverlässig und taktvoll. Auf 117 Linien.

Und muss es doch das Auto sein, wird brüderlich geteilt. Bei uns in Hamburg heißt das switchh. Mit Doppel-H und Heimathafen. Rund 1,2 Millionen Fischköppe bringen wir täglich in ihre Koje. Das macht 22x ein ausverkauftes Volksparkstadion oder 41 Heimspiele am Millerntor. Immer mit ganz viel Leidenschaft. So sind wir eben. Für Hamburg. Mit Hamburg.

Jetzt einsteigen und Teil des Teams werden!

Deine Vorteile bei uns

Flexible Arbeitszeiten
Möglichkeit Homeoffice
Obstkorb
Leicht zu erreichen
Gute Verkehrsanbindung
Betriebsinterne Weiterbildungsmöglichkeiten
Kantine
Betriebsarzt
Urlaubsgeld
Weihnachtsgeld
Unterstützung beim dualen Studium
Küche vorhanden
Attraktives Gehaltspaket
Individuelle berufliche Weiterentwicklung national / international
Mitarbeiterrabatte
Betriebliche Altersvorsorge