Stellenbeschreibung

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) in der Parkraumüberwachung

Vollzeit/Teilzeit

unbefristet

Der Landesbetrieb Verkehr (LBV) kümmert sich mit seinen rund 450 Beschäftigten um verschiedene Verkehrsangelegenheiten der Stadt Hamburg. Die Abteilung Parkraum-Management ist dabei für die Überwachung des ruhenden Verkehrs zuständig.

Hier finden Sie weitere Informationen auf der Homepage LBV und zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Kontrolle kostenpflichtiger Parkplätze
  • Freihalten von Rettungswegen sowie von Geh- und Radwegen
  • Bestandsaufnahme der Parkräume (Parkstände, Schilder, etc.) mittels mobiler Datentechnik
  • Informieren unserer Bürgerinnen und Bürger bei Fragen rund ums Parken

Die Arbeitszeit verteilt sich innerhalb der einzelnen städtischen Gebiete auf Montag bis Samstag von 08:00 bis ca. 03:00 Uhr. Sie arbeiten an max. 2 Samstagen im Monat. Arbeiten in Teilzeit ist möglich.

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf
     
  • eine gute körperliche Fitness, um im Arbeitsalltag Wegstrecken von rund 15 km täglich zu bewältigen
     

Vor einer Einstellung sind die Vorlage eines Führungszeugnisses sowie die personalärztliche Untersuchung erforderlich.

Vorteilhaft

  • Spaß am Umgang mit modernen technischen Geräten
  • Interesse am Ordungswidrigkeitenrecht und der Straßenverkehrsordnung
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Kommunikationsstärke
  • lösungsorientiertes Konfliktverhalten

Unser Angebot

  • zum 01.02.2021 bzw. 01.03.2021 30 unbefristete Stellen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TV-L (Entgelttabelle) (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben)
  • sicheren Arbeitsplatz
  • viel Bewegung an der frischen Luft
  • Zulagen zu bestimmten Schichten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Großkundenkonditionen bei Fitnessanbietern)
  • vergünstigtes HVV Ticket (Profi-Card)

Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 12.11.2020 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:
 

  • ausgefülltes Bewerbungsformular Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der Berufsausbildung (IHK-Abschlussurkunde, Abschlusszeugnis)
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).
     

Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an das Postfach besserparken@lbv.hamburg.de.

Bei Fragen zu den Aufgaben wenden Sie sich gerne an
 

  • Herrn Hönig (Tel.: 040/428 58-4110)
  • Herrn Gewarowski. (Tel.: 040/428 58-4120)
     

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 33-20) bitte
 

  • per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:
    besserparken@lbv.hamburg.de oder
  • per Post an:
    Landesbetrieb Verkehr
    Personalrecruiting
    PRM
    Ausschläger Weg 100
    20537 Hamburg
     

Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren
 

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Firmenname: Landesbetrieb Verkehr
  • Ansprechpartner: Daniela Patzelt
  • Ort: Bezirk Mitte
  • Verfügbar ab: 01.02.2021
  • Berufsfelder:
    • Recht und Verwaltung
  • Arbeitszeit: Schichtarbeit
  • Anstellungsart: Festanstellung
  • Berufserfahrung: Berufseinsteiger

Über uns: Landesbetrieb Verkehr

WIr sind ein unternehmerisch geführter Dienstleistungbetrieb der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) eingegliedert in die Behörde für Inneres und Sport (BIS) mit über 450 Beschäftigten.

 

 

 

Deine Vorteile bei uns

Betriebsinterne Weiterbildungsmöglichkeiten
Betriebsexterne Weiterbildungsmöglichkeiten
Küche vorhanden